Sonntag, 29. Juni 2014

Deutschland Kekse

Diese Kekse sind der perfekte Snack für ein Fußballspiel. 
Gemacht sind die Kekse sehr einfach. Im Prinzip ist es das Selbe wie Schwarz-Weiß Gebäck nur zusätzlich mit rotem Teig. Wenn die drei Teige die gewünschte Farbe haben, einfach aus jedem Teig ein gleich großes langes Rechteck formen. Dann die Rechtecke (in der richtigen Reihenfolge!) übereinander setzen, in Frischhaltefolie einwickeln und für eine halbe Stunde im Kühlschrank lagern. Danach kann man das ganze in Scheiben schneiden und erhält somit kleine essbare Deutschlandflaggen.
Da sich bei einer WM jeder über eine kleine Nervennahrung freut, kommen diese Kekse bestimmt gut an.
(Natürlich kann man auch andere Flaggen mit dieser Technik machen, wobei es bei der Union Jack oder der amerikanischen Flagge bestimmt etwas komplizierter wird)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen