Donnerstag, 4. Juni 2015

Klavier Kuchen

Das ist ein kleiner aber feiner Kuchen für Musikfreunde und Co. 

Die Dekoration ist dabei wirklich nicht aufwändig gewesen. Als Basis habe ich den Kuchen mit weißem Fondant überzogen. Danach habe ich aus schwarzem Fondant Rechtecke ausgeschnitten und am rand des Kuchens verteilt. Ich habe absichtlich verschieden große Rechtecke ausgeschnitten, da ich dachte das würde den Kuchen interessanter machen, im Nachhinein glaube ich aber gleich große Rechtecke hätten besser ausgesehen. Zum Schluss habe ich den Kuchen noch mit einer roten Blume dem Notenschlüssel und ein paar goldenen Perlen verziert. 

Viel Spaß beim Backen und natürlich auch beim Essen :)